das Duo     Vita     die Musik     Events     Referenzen     Galerie     Kontakt     Links
 
  Graciela Medina ist in San Miguel de Tucumán, Argentinien, geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Gitarren- und Gesangsstudium an der Escuela de Música de la Universidad de Tucumán, das sie mit Auszeichnung beendete, folgte ein weiteres Studium in der Bundesrepublik Deutschland an der Musikhochschule Aachen. Danach gehörte sie viele Jahre zum Ensemble des Landestheater Detmold. Durch zahlreiche Konzerte, Fernsehauftritte und CD-Aufnahmen erlangte sie internationale Beachtung. Mit der südamerikanischen Harfe und dem Charango aus Bolivien stellt die vielseitige Künstlerin ihr instrumentatorisches Repertoire unter Beweis. Außerdem ist sie als Dozentin an der Städtischen Musikschule Paderborn tätig.
 
 

Hannelore Wieland, geboren und aufgewachsen in Paderborn, kehrte nach dem Studium der Instrumentalpädagogik in Kassel als Dozentin an die Städtische Musikschule Paderborn zurück. Konzertreisen mit der Folkloregruppe „Hupfertsvogel“ führten sie nach Ungarn und Finnland. Weiterhin ist sie bekannt als Mitglied des „Paderborner Gitarrenensemble“, das u.a. auch in London gastierte, sowie als Gitarristin in dem Projekt „Ein stilles Land schweigt seine Lieder“, eine musikalisch - literarische Reise durch Westfalen.

 
 

© 2018 Cuerdas Mágicas

Impressum und Datenschutz